Fragwürdiges, Skurriles und durchaus Gefährliches....

Leider gibt es immer wieder auch Problematisches. Die da manchmal so seltsam handeln und reden, sind meine Mitchristen, denen ich ihren Ernst und ihr Bemühen nicht abspreche. Wir sind gemeinsam unterwegs auf dem Weg mit Jesus. Gerde deshalb sind manchmal deutliche Worte angebracht.

Die neue Reformation 

Ich beobachte in der Christenheit, aus der ich selbst komme - der charismatischen Bewegung - eine immer stärker werdende Tendenz zur Überhöhung von Wundern und zu einer “Welteroberung” im Sinne politischer Einflussnahme. Eine Kritik an dieser Bewegung ist im Netz kaum zu finden - oft ist sie mit einer stockkonservativen fundamentalistischen Haltung verbunden, die nicht meine Sache ist.

Meine Kritik hat ein Ziel: Die Weiterentwicklung eines fröhlichen, alltagstauglichen charismatisch geprägten Christseins, das weltzugewandt ist ohne unrealistische Hoffnungen zu verbreiten. Ich bin überzeugt, dass die angesprochenen Tendenzen unserer christlichen Botschaft schaden, indem sie diese verzerrt wiedergeben.

Wenn ich im Folgenden einfach von der “Bewegung” spreche, so meine ich damit Gruppierungen, die der “New Apostolic Reformation” zuzurechnen sind, auch wenn sie sich heute nicht mehr so nennen. 

Einen guten - wenn auch schon nicht mehr ganz aktuellen Überblick gibt diese Quelle.

Und darum geht es im Einzelnen: 

Geistlicher Mißbrauch siehe auch HIER
Goldstaub und Diamanten
Heilungen am laufenden Band
Totenauferweckungen als Zeichen der neuen Zeit
Prophetische Seelsorge SOZO
Prophetie kann man lernen
Übertreibungen als Glaubensmut
Geld und Evangelium
Politische Verwicklungen

   HOME

Made with Mobirise ‌

Web Page Design Software